Beachvolleyball-Team

4. Platz beim Landesentscheid in Frankenberg
 
Beachvolleyball erfreut sich auch an Schulen immer größerer Beliebtheit. Seit Jahren hat sich Beachvolleyball auch im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ etabliert. 
Dieser Tage reiste ein Beachvolleyball-Team der Kopernikusschule Freigericht gemeinsam mit ihren beiden Betreuern Tobias Pechtl und Michael Dax zum Landesentscheid nach Frankenberg. 
Marleen Pechtl, Mina Safari, Naemi Angerer, Noemi Richter, Andre Ostmann, Felix Laub, Julien Reus und Nils Spieckermann erreichten dabei Platz vier und damit für die Kopernikusschule die beste Platzierung der letzten Jahre. Gespielt wurde jeweils als Mixed, als Jungenmannschaft sowie als Mädchenteam und den Zuschauern wurden spektakuläre Ballwechsel und eine Menge Emotionen geboten.
 

Drucken E-Mail