Benedikt Lich ist neuer Gymnasialleiter

Schulleitungsteam der Kopernikusschule weiter komplettiert

Nach etwa einjähriger Vakanz konnte an der Kopernikusschule Freigericht nun die wichtige Position des Gymnasialleiters neu besetzt werden. Oberstudienrat Benedikt Lich wird zukünftig die Verantwortung für den Schulzweig mit 984 Schülerinnen und Schülern tragen und das Schulleitungsteam der Europaschule komplettieren. Der Mathe- und Physiklehrer, der seit 2014 in Freigericht unterrichtet, konnte sich laut Schulleiter Ulrich Mayer bereits vor dieser Tätigkeit durch Teamgeist und absolute Zuverlässigkeit bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben auszeichnen. Daher freue sich das gesamte Schulleitungsteam auf die Zusammenarbeit zum Wohl der nunmehr 2460 Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht. „Mein Bestreben ist es, die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihrem schulischen Werdegang zu begleiten und sie bei ihrer individuellen Lernentwicklung optimal zu unterstützen“, so der erfahrene Pädagoge, der sich auf die neuen Herausforderungen als Leiter des Gymnasiums freut.