• Anmeldung Hausaufgabenbetreuung 21/22

  • Ausbildungsoffensive

    Initiative zur Ausbildungsoffensive duale Ausbildung für die Abschlussjahrgänge

  • Neue Coronaregeln ab Freitag, den 25.06.21

    Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung der MNB:

    • im Schulbus und den öffentlichen Verkehrsmitteln
    • im Gebäude auf den Durchgangsflächen und in den Unterrichtsräumen bis zum Erreichen des Klassenraums
    • im Freien und auf dem Sitzplatz im Klassenraum keine Pflicht zum Tragen der MNB mehr!
  • INFORMATIONEN ZUM ANGEBOT DER KOPERNIKUSSCHULE

    für interessierte Eltern und Schüler der Grundschulen, Jahrgang 4

    Unterhalb finden Sie weitere Informationen und unseren neuen Imagefilm!

  • Wahlpflicht- und bilingualer Unterricht im Realschulzweig

    Der VVahIpfIichtunterrich und der bilinguale Unterricht ermöglicht eine frühe Schwerpunktbildung der Schülerinnen und Schüler je nach Interessenslage und Begabung. Informartionen zur Einwahl und weiterführende Unterlagen finden Sie unter diesem Link.

  • regulärer Busbetrieb MKK58, 63 und AB 30

    Die Buslinien MKK-58, MKK-63 und AB-30 fahren wieder regulär.

    MASKENPFLICHT im Schulbus bleibt bestehen!


Informationen zum Schulstart am Montag, den 30.08.2021

Sehr geehrte Mitgliederinnen und Mitglieder unser Schulgemeinde,

untenstehend erhalten Sie einen kurzen Überblick zum Schulstart nach den Sommerferien.

1. Präsenzunterricht

Der Inzidenzwert liegt erfreulicherweise derzeit hessenweit im niedrigen Bereich. In derHoffnung, dass die gegenwärtige positive Pandemielage auch nach den Sommerferienkontrollierbar anhält, ist es ist es die Absicht im neuen Schuljahr landesweit mit täglichem Präsenzunterrichtzu beginnen.

2. Hinweise für Reiserückkehrer

Das Hessisches Kultusministerium bittet Sie eindringlich, sich und Ihre Kinder in der letzten Ferienwoche in einem der zahlreichen Testcenter testen zu lassen oder einen Selbsttest durchzu-führen, um eine Ausbreitung von Virusinfektionen in die Schulen zu vermeiden.

3. Prävention nach den Sommer- und Herbstferien

Als weitere Maßnahme zur Eindämmung des Infektionsrisikos am Schuljahresanfang werden die Schulen direkt nach den Sommerferien für den Zeitraum vom 30. August bis zum 10. September zwei sogenannte Präventionswochen durchführen, in denen das Tragen von meizinischen Masken im Unterricht auch wieder am Platz gilt und zudem für die Teilnahme am Präsenzunterricht drei- statt zweimal pro Woche ein negativer Testnachweis erfolgen muss. Dieser kann weiterhin in der Schule erbracht werden. So werden wir auch nach den Herbstferien verfahren. Die Teilnahme am Präsenzunterricht und anderen regulären schulischen Veranstaltungen wird weiter-hin nur denen möglich sein, die zu Beginn des Schultages über ein negatives Tester-gebnis (außerhalb der Präventionswochen maximal 72 Stunden alt) oder über den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder Genesenenstatus verfügen.

Zur Durchführung der Schnelltest ist eine neue aktualisierte Einverständniserklärung notwendig.

 


Informationen für alle zukünftigen Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht

Übergang von der Grundschule

Haben Sie Fragen zu unserer Schule?

Schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ein Mitglied der Schulleitung wird sich bei Ihnen melden.

Informationsveranstaltungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

unsere Informationsabende und den Tag der offenen Tür präsentieren wir in diesem Jahr erstmals digital. Auf den nebenstehenden Buttons erfahren Sie Näheres zu den 5. Klassen und der gymnasialen Oberstufe. Zum Ansehen der zugehörigen Präsentationen einfach auf die Bilder klicken. Für einen Einblick in das Schulleben mit den vielfältigen Angeboten erkundigen Sie sich auf unserer Homepage und schauen Sie sich unbedingt noch unseren neuen Imagefilm an. 

Liebe Schülerinnen und Schüler wir freuen uns auf Euch!

Das gesamte KSF-Team


Kooperative Gesamtschule

mit gymnasialer Oberstufe

Eine Schule für alle. Das Gymnasium, die Realschule und die Hauptschule bilden die drei Säulen unserer kooperativen Gesamtschule. Die Kopernikusschule Freigericht bietet den Schülerinnen und Schülern trotz des Unterrichts in den jeweils eigenen Schulformen diverse Schnittstellen und ermöglicht Übergänge zwischen den einzelnen Schulzweigen.

Mit den entsprechenden mittleren Abschlüssen kann der schulische Werdegang in der gymnasialen Oberstufe fortgeführt werden.

Ganztagsschule

Profil 2

Das Konzept der Kopernikusschule Freigericht als Schule mit Ganztagsangebot zielt wesentlich darauf ab, den Schülerinnen und Schülern unterschiedliche, neue und insbesondere motivierende Formen des Lernens zu ermöglichen um die Schule als Begegnungsstätte und Lebensraum erfahrbar zu machen.

Als besonders attraktiver Bestandteil unseres Schulprogramms hat sich dabei das Nachmittagsangebot der Kopernikusschule erwiesen, das wir im Schuljahr 2019/2020 nunmehr zum siebenundzwanzigsten Mal durchführen.

Europaschule

des Landes Hessen

Als Europaschule verbinden wir Methodenlernen und ökologisch-soziales Lernen mit internationalem Begegnungslernen, indem wir außer nationalen Aufgabenfeldern auch internationale und nur in  diesem Rahmen zu lösende Gegenwarts- und Zukunftsfragen thematisieren. Die Öffnung innerhalb unserer schulformbezogenen Gesamtschule, die Öffnung zur Region und die Öffnung zu anderen Ländern sind unverzichtbare Bestandteile dieser Konzeption.

Informationen zur Europaschule

Termine der nächsten 7 Tage

Aktuell sind 441 Gäste und keine Mitglieder online