Der Gymnasialzweig

Abschlüsse im Gymnasialzweig

Der gymnasiale Bildungsgang führt die Schülerinnen und Schüler zur Allgemeinen Hochschulreife – zum Abitur.

Am Ende der gymnasialen Mittelstufe können Schülerinnen und Schüler mit erfolgreicher Versetzung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe sich das Zeugnis der Jahrgangsstufe 10 mit dem mittleren Abschluss gleichstellen lassen.

Organisation

Die gymnasiale Mittelstufe der Kopernikusschule Freigericht umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 10 und hat als Ziel den Erwerb einer breiten und vertieften Allgemeinbildung mit deren Hilfe die Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vorbereitet werden sollen.

Als erste Fremdsprache bieten wir ab Klasse 5 Englisch, als zweite Fremdsprache ab Klasse 7 Latein, Französisch und Spanisch an.
Ab Klasse 9 besteht für Ihr Kind die Möglichkeit sich im Rahmen des Wahlunterrichts individuelle Schwerpunkte zu setzen.


Besondere Angebote

Der Wahlunterricht an der Kopernikusschule wird in der Klasse 9 und 10 angeboten. Er bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung in den Bereichen Moderne Fremdsprachen, Mathematik und Naturwissenschaften, Kulturelle Praxis und Gesellschaftliche Prozesse.
Zur Zeit werden im Wahlunterricht folgende Kurse unterrichtet: Einführung in die Italienische Sprache, Bilingualer Unterricht Erdkunde (Englisch), Bilingualer Unterricht Geschichte und Erdkunde (Französisch), Astronomie, Einführung in die Informatik, NatWi: in Jahrgang 9: Chemie im Alltag, in Jahrgang 10 Ökologie, Darstellendes Spiel, Aktuelle Entwicklungen in Innen- und Außenpolitik.

Darüberhinaus bieten wir Kurse zum Marburger Konzentrationstraining sowie Förderkurse für Kinder mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben in Klasse 5 und 6.